Antonius PflegeDienst auf Facebook

Hotline: 0800 / 228 418

Schriftgröße: A A A

Die ausgesucht Besten: Unser Pflegekräfte-Pool

Ein 600köpfiger Pool von fähigen, engagierten und qualifizierten Betreuungskräften ist kein Zufallserfolg, sondern das Ergebnis konsequenter, harter Qualitätsarbeit: Der Antonius PflegeDienst hat in mehreren europäischen Ländern erfahrene PersonenbetreuerInnen, die jahrelang mit besten Referenzen in Österreich tätig waren, mit der Personalauswahl exklusiv für unsere Organisation beauftragt. Sie kennen die Anforderungen, die an diesen Beruf gestellt werden, sehr genau. Und suchen aus Erfahrung die Besten aus.

In einer zweiten Auswahlstufe werden die ausgewählten Pflegekräfte vor Ort durch eine Diplomkrankenschwester und den Vereinsobmann hinsichtlich Ausbildung, Praxis, Deutschkenntnisse und Berufserfahrung überprüft. Alle Zeugnisse und Dokumente werden auf Echtheit und Aktualität kontrolliert.

Allen PersonenbetreuerInnen  bieten wir laufend Fortbildungsseminare über Demenz, Alzheimer, Decubitusprophylaxe und Mobilisierung an.

 

Für alle ausgewählten Pflegekräfte wickelt der Antonius Pflegedienst die Gewerbeanmeldung und alle Behördenwege ab. Alle behördlichen Zusendungen für die Pflegekräfte gehen an den Vereinssitz. Das bringt allen Beteiligten Sicherheit: Die Pflegekraft kann sich vom Start weg auf die Betreuung des Patienten konzentrieren. Die Abwicklung der Sozialversicherung (SV) erfolgt über den Verein, mit dem Vorteil, dass die vorgeschriebenen Zahlungsverpflichtungen auch tatsächlich und rechtzeitig an die SV bezahlt werden. Damit ist auch die Förderung für die 24-Stunden-Betreuung für die Patienten gewährleistet.

Das sagen PersonenbetreuerInnen, die vom Antonius PflegeDienst vermittelt werden:

"Ich arbeite gerne beim Antonius PflegerDienst, weil ...

... ich weiß, dass Antonius einen Patienten findet, der zu mir passt."

Rozalia Matyasova, Dipl. Krankenschwester
Slowakei, seit 2007 bei Antonius

... Antonius mir bei allen Behördenwegen hilft. Damit kann ich mich ganz auf meine Arbeit konzentrieren."

Julius Bartalos, Personenbetreuer
Slowakei, seit 2013 bei Antonius

... der Fahrdienst von Antonius mich sicher, rechtzeitig und legal zu meinem Patienten bringt."

Ana Mersa, Personenbetreuerin
Rumänien, seit 2010 bei Antonius